TalentTag mit Kurzvorträgen zum Behindertensport

Geschrieben von Lars Wittchen am . Veröffentlicht in Talenttage

FINAL LOGO BSB RGB 3 web

Im Anschluss an den TalentTag für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung am Samstag, den 15. Juli, in Neuruppin beginnen gegen 16.30 Uhr in der Regattastraße 15 zwei kleine Vorträge.

Der Landestrainer für den Para-Kanusport, Paul Zech, und der Fachwart für Para-Rudern, Lutz Bühnert, stellen ihre Sportart kurz vor und verraten „Tipps und Tricks wie Menschen mit Behinderung im Behindertensport integriert werden“, so der Koordinator für Breiten- und Leistungssport des Behinderten-Sportverbandes Brandenburg, Lars Wittchen.

Der TalentTag läuft von 10 bis 15 Uhr an zwei verschiedenen Orten. An der Regattastraße 15 und 16 können sich Interessierte im Rudern, Kanu und Segeln ausprobieren. Hier findet ab 15 Uhr auch ein gemütlicher Abschluss mit allen Teilnehmern statt. Auf der Wiese der Lebensräume gGmbh in der Fehrbelliner Straße 45a wird Bogenschießen angeboten. Die „TalentTage“ im Behindertensport werden durch J.P. Morgan gefördet.

Kontakte für noch Interessierte Sportler oder Vereine:
Lars Wittchen (Teilnehmerkoordinierung/Vortrag): 0173/5475796