Schwimmen

16-Jährige schwimmt WM-Norm

Geschrieben von Lars Wittchen am . Veröffentlicht in Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxDie Internationalen deutschen Meisterschaften (IDM) der Para-Schwimmer in Berlin (6. bis 9. Juli) waren für die Brandenburger Sportler sehr erfolgreich. Maike Naomi Schnittger erzielte zwei deutsche Rekorde. Die 16-Jährige Gina Böttcher knackte überraschend die WM-Norm.

Schnittger, Schmidtke und Prochnow geehrt

Geschrieben von Lars Wittchen am . Veröffentlicht in Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxMaike Naomi Schnittger und Torben Schmidtke (beide SC Potsdam) wurden im Rahmen der Internationalen deutschen Meisterschaften (IDM) der Para-Schwimmer in Berlin (6. bis 9. Juli) als Sportlerin und Sportler des Jahres 2016 im Para-Schwimmen geehrt.

IDM Schwimmen: Topstars und Talente

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxTopstars und Talente im Wasser: Vom 6. bis 9. Juli finden in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europa Sportpark die 31. Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) im Para Schwimmen statt. An der Spitze des brandenburgischen Aufgebots stehen die paralympischen Medaillengewinner Torben Schmidtke und Maike Naomi Schnittger. Sie sind zwei von insgesamt 19 Starter des SC Potsdam.

Alles eine Frage des Willens

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Schwimmen

DBS Logo 300x160Bestzeiten im Wasser, ein Blindenhund für den Alltag und große Vorfreude auf das „Heimspiel“ in Tokio 2020: Die sehbehinderte Schwimmerin Maike Naomi Schnittger (SC Potsdam) kämpft im Becken gegen starke Konkurrentinnen und außerhalb mit Ampeln, Pfützen und Bordsteinkanten – Nach der IDM in Berlin vom 6. bis 9. Juli folgt im Herbst die WM in Mexiko als großes Highlight.

Top Team: Professionelle Vorbereitung auf die Paralympics

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Paralympics

DBS Logo 300x16031 Athletinnen und Athleten gehören dem Top Team für die paralympischen Spiele in PyeongChang 2018 und Tokio 2020 an. Zu ihnen gehören auch die Brandenburger Jana Majunke, Frances Herrmann, Martina Willing, Alina Rosenberg (alle BPRSV Cottbus) und Torben Schmidtke (SC Potsdam).