Vorlesen

Ausschreibung: Rüdersdorfer Para Regatta

Geschrieben von Luisa Wieczorke am . Veröffentlicht in Ausschreibungen


formularVom 24.-26.06.2022 auf dem Gelände des Rüdersdorfer Rudervereins Kalkberge e.V.

Allgemeine Voraussetzungen

- 500m/1000m Strecken mit Startausrichtung durch Seitenrichter
- Kein Albanosystem, keine Seitenbojen
- Ziel durch 2 Bojen gekennzeichnet
- akustisches Zielsignal
- 3-4 Boote je Lauf
- 3 Begleitmotorboote im Rennen zur Rennüberwachung und AbsicherungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- Folgender Ablauf: erstes Rennen zur Einteilung in Leistungsklassen; zweites Rennen als Finalrennen.
- Es stehen begrenzt Leihboote zur Verfügung.
- Eine schriftliche Klassifizierung nach DBS – Norm ist nicht Teilnahmevoraussetzung, kann aber hilfreich sein.
  Der Veranstalter behält sich die Stichprobenartige Kontrolle im PD Bereich, der Einteilung in PR1 -PR3 vor.
- Im Körperbehinderten/Eingeschränkten Bereich finden die Rennen in Anlehnung an das Regelwerk von Worldrowing und dem Deutschen Ruderverband statt.
- Startgeld 10,00€ je Ruderplatz
- Verpflegung kann organisiert werden, Kostenpflichtig
- Übernachtung in Betten begrenzt möglich, Luma Quartier vorhanden

Wettkampfort:
Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge e.V., Seestraße 13, 15562 Rüdersdorf
Kontakt: Lutz Bühnert, 0172 8006579; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rennabstände werden in Abhängigkeit der Meldungen und Mehrfachbootsnutzung festgelegt
Fragen zu Übernachtung, Versorgung bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stellen
Es stehen bedingt Leihboote zur Verfügung, Sicherheitsmaterial (Rettungswesten bei fehlendem Schwimmnachweis sind selbst mitzubringen).


Ausgeschriebene Rennen:

Sportler mit geistiger Beeinträchtigung (ID/II)

- 1x w; 1x m
- 2x w; 2x m
- 2x Mix unified (ein/e behinderte/r und ein/ nichtbehinderte/r Sportler/in)
- 4x+ Gig (nach Bedarf und Nachfrage)
gerudert wird in Para Booten, evtl nach Bedarf und Anfragen im Gig 4er

Sportler mit Körperbehinderung:
Streckenlänge : 500m , evtl auch 1000m
- PR1; PR2; PR3 1x w; 1x m
- PR3 2x w; 2x m; 2x mix (immer 2 Sportler mit Behinderung)
- PR2 2x w; 2x m; 2x mix (immer 2 Sportler mit Behinderung)
- PR3 2x Mix Unified (ein/e behinderte/r und ein/ nichtbehinderte/r Sportler/in)
- PR2 2x Mix Unified (ein/e behinderte/r und ein/ nichtbehinderte/r Sportler/in)
- PR3 4x+ / 4+

Die Rennen können auf Wunsch zusammengelegt werden.


Ablaufplanung

Freitag 24.6.2022
Anreise, Kennenlernen, Schlafplatz finden,
Schwimmtest für ID Sportler (im See- ist sehr sauber!)

Samstag 25.6.2022
Boote riggern, Vormittag Testfahrten, Kennenlernen des Gewässers,
ab 13:00 Beginn der Rennen zur Einteilung der Leistungsklassen
19:00 / 19:30 Abendessen

Sonntag 26.6.2022
Frühstück
ab 9:30 Finalläufe der Leistungsklassen, Rennabstand ca 15 -20 min; Siegerehrung
ca 15:00 Ende der Veranstaltung



Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Rennablaufplan 2022.pdf)Rennablaufplan 2022.pdf75 KB