corona

Die aktuelle Corona Schutzverordnung der Bundesregierung wurde am 28.10.2020 veröffentlicht.

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Neuigkeiten-Verband

presseDie aktuelle Corona Schutzverordnung der Bundesregierung
Diese sieht auch die Schließung von Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, vom 2.11.2020 bis 30.11.2020 vor. Dazu zählen der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen.

Corona-Maßnahmen des Bundes: Sportland steht erneut still

Geschrieben von LSB am . Veröffentlicht in Sportnachrichten

https://lsb-brandenburg.de/lsb/wp-content/uploads/20201028_corona_1.jpgEs ist ein herber Rückschlag für das Sportland: Ab kommenden Montag, 2. November, ist der komplette Trainings- und Wettkampfbetrieb der mehr als 3.000 Brandenburger Sportvereine aufgrund der Corona-Pandemie für mindestens einen Monat erneut auf Eis gelegt – und mit ihnen der aller deutschen Amateurvereine. Darüber verständigte sich heute die Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie weiteren Mitgliedern des Bundeskabinetts.

Corona-Hilfe für Vereine: Landessportbund geht nächsten Schritt

Geschrieben von LSB - Fabian Klein , Referatsleiter Kommunikation am . Veröffentlicht in Neuigkeiten-Verband

FINAL LOGO BSB RGB 3 webDie Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie legen das gesellschaftliche Leben in Brandenburg und Deutschland lahm. Das hat nicht nur Folgen für jeden Einzelnen und die Unternehmen, sondern auch für die Sportvereine. Einige von ihnen haben bereits jetzt mit den wirtschaftlichen Folgen des Shut Downs zu kämpfen.
Der Präsident des Landessportbundes Brandenburg e.V. (LSB), Wolfgang Neubert, hatte den Vereinen in seinem Appell an das Sportland vor Wochenfrist (20.03.2020) Hilfe in Aussicht gestellt.

LSB-Präsident appelliert an Mitglieder und stellt Corona-Hilfe in Aussicht

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Sportnachrichten

FINAL LOGO BSB RGB 3 web„Liebe Brandenburger Sportfamilie,
zunächst einmal danke ich Ihnen allen für Ihr umsichtiges und bedachtes Verhalten in dieser so außergewöhnlichen Situation, in der sich unsere Welt derzeit befindet. Die in unserem Sportland umgesetzten Maßnahmen werden ihren Teil zur Verlangsamung der Corona-Pandemie beitragen, sowohl durch die zeitweilige Einstellung des Trainings- und Wettkampfbetriebes als auch durch die Aussetzung von vielen Treffs in den Vereinen und großen Veranstaltungen.
Es ist für uns alle im Moment nicht einfach, uns zurechtzufinden und unseren Alltag zu organisieren. Die zeitweilig notwendige gesellschaftliche Isolation fällt uns Sportlern, die wir die Gemeinschaft suchen und leben, besonders schwer.

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.