JTFP

Bundesfinale JTFP: Blindenschule triumphiert

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in JTFP

JTFPIhr erster Auftritt, ihr erster Triumph. Die Brandenburgische Schule für Blinde und Sehbehinderte aus Königs Wusterhausen hat bei ihrer ersten Teilnahme überhaupt am Dienstag das Bundesfinale der Para-Leichtathleten im Schulwettbewerb Jugend trainiert für Paralympics gewonnen.

Erkner erstmals nach Berlin

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in JTFP

JTFP„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“, sangen die Förderschüler der Regine-Hildebrandt-Schule aus Erkner während dem Kapitän der Siegerpokal überreicht wurde. Die Förderschüler gewannen am Donnerstag (15. Juni) in Schönefeld, Ortsteil Waltersdorf, das Landesfinale Jugend trainiert für Paralympics der Fußballer mit geistiger Behinderung. Ihr Lohn ist das Bundesfinale (17. bis 21.09.2017) in Berlin.

Inklusionsteam Potsdam fährt zum Bundesfinale

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in JTFP

JTFPDie Nachwuchsschwimmer der Sonderpädagogischen Förder- und Beratungsstelle Potsdam (Inklusionsteam Potsdam) haben sich für das Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics qualifiziert.Das Inklusionsteam Potsdam hat im Schwimmen das brandenburgische Landesfinale von Jugend trainiert für Paralympics gewonnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen