TalentTag mit Knalleffekt

am . Veröffentlicht in Talenttage

FINAL LOGO BSB RGB 3 webDer Behinderten-Sportverband Brandenburg hat am Samstag den TalentTag für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung ausgerichtet. In Neuruppin testen zirka 25 Teilnehmer an zwei Standorten die Sportarten Bogenschießen, Kanu, Rudern und Segeln. Veranstalter des TalentTages war die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ). Gefördert wird der TalentTag durch J.P. Morgan.

Aufmerksam, ruhig und entschlossen waren die Teilnehmer und Helfer des TalentTags für Menschen mit Behinderung in Neuruppin beim Bogenschießen. Auf der Wiese der Lebensräume gGmbH griffen die Verantwortlichen zum Ausklang in die Trickkiste und befestigten Luftballons an die Zielscheiben. Angestachelt durch einen kleinen Team-Wettkampf entstand ein riesen Spaß für die mehr als 20 Teilnehmer. Selbst die begleitenden Betreuer oder Eltern konnten nicht mehr ruhig stehen bleiben und griffen zum Bogen und halfen, die Ballons mit gezielten Schüssen zum Platzen zu bringen.

Im Rahmen der Veranstaltung entstand „ein erster Kontakt zwischen dem Verein Aktiv Gesundheitssport Brandenburg sowie einer regionalen Werkstatt. „Wir planen jetzt mit der Sportart Bogenschießen eine interessante Zusammenarbeit“, berichtete Frank Merten, Vorsitzender des Vereins und gleichzeitig Vize-Präsident Rehasport des ausrichtenden Behinderten-Sportverbandes Brandenburg (BSB).

Ruhig und schön am Ruppiner See

Etwas ruhiger ging es am Wasser zu. Auf den Geländen des Kanuvereins Neuruppin und des Neuruppiner Ruder Club e.V. probierten sich die Teilnehmer in den Sportarten Rudern, Kanu und Segeln aus. Neben diesen beiden Vereinen unterstützten der Ruppiner Segelclub und die Regatta-Seglern Neuruppin den Ausrichter BSB.

Fast alle Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, sich an beiden Standorten auszuprobieren. Nach knapp vier Stunden Sport, nur durch das Mittagessen unterbrochen, merkte man den Teilnehmern „die Erschöpfung mit einem riesigen Lächeln an“, so Merten. Zum Abschluss trafen sich die Teilnehmer beider Standorte nochmal am Ruppiner See. Für den letzten Knalleffekt des von der Deutschen Behindertensportjugend veranstalteten TalentTages sorgte der Auftritt der Showkampfsportgruppe der Lebenshilfe Prignitz e.V.. Danach ließen die Teilnehmer und verantwortlichen bei Kaffee und Kuchen den Tag gemütlich ausklingen.