TalentTag in Königs Wusterhausen

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Talenttage

TalenttageDer Behinderten- und Rehabilitationssportverband Brandenburg e.V. (BSB) richtet in Kooperation mit der Marie-und-Hermann-Schmidt-Schule am 29. Mai in Königs Wusterhausen einen „TalentTag“ für Kinder und Jugendliche mit Behinderung (bis 26 Jahre) aus. Interessierte können sich von 9 bis 13 Uhr in den Sportarten Para Schwimmen, Para Leichtathletik und Goalball testen.

talenttage
Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener“, berichtet Lars Wittchen.

Der Koordinator für Breiten- und Leistungssport des Verbandes hofft neben den Schülern der Marie-und-Hermann-Schmidt-Schule auch auf weitere Teilnehmer von anderen Förderschulen, Inklusionsschulen oder Werkstätten. Aus diesem Grund „richten wir den TalentTag auch zum ersten Mal an einem Wochentag aus“, so Wittchen.

Ziel sei ein „gemütlicher Sportvormittag, der Kinder und Jugendliche mit Behinderung, die Schulen und Sportvereine zusammenbringen soll“. Die letzten Feinheiten seien zwar noch zu klären, „die Unterstützung der Marie-und-Hermann-Schmidt-Schule, des SSV Königs Wusterhausen und der WSG 81 Königs Wusterhausen ist schon jetzt überwältigend“, bedankt sich Wittchen.

Die Teilnahme am TalentTag ist kostenlos.
Das Mittagessen wird gestellt.
Die Anmeldungen gehen per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Die „TalentTage“ im Behindertensport werden durch J.P. Morgan gefördert.
Veranstalter ist die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ).