Doppelerfolg bei den Paralympics für das Para Team Brandenburg

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Paralympics


Jugend trainiert Logo RGB Dreiradfahrerin Jana Majunke gewinnt ihr zweites paralympisches Gold im Straßenrennen T1-2 in Tokio.
Von Anfang an dominierte die Radsportlerin das Feld und konnte sich schnell von der Konkurrenz absetzen.
Sie beendete das Straßenrennen über 26,4 Kilometer in 1:00:58 Stunden und gewinnt Gold.

Es ist die zehnte Goldmedaille für das TeamD Paralympics. Feiern durfte Jana Majunke den Erfolg mit ihrer Vereinskollegin Angelika Dreock-Käser.
Sie überquerte nach 1:03:40 Stunden die Ziellinie und gewinnt die Silbermedaille
Jana Majunke und Angelika Dreock-Käser ©Oliver Kremer / DBSJana Majunke und Angelika Dreock-Käser ©Oliver Kremer / DBS

Kerstin Brachtendorf verpasst um 27 Sekunden eine weitere Medaille.
Nach ihrem Bronzeerfolg beim Einzelzeitfahren, landet sie beim Straßenrennen – C4-5 über 79,2 Kilometer mit einer Zeit von 2:24,16 Stunden auf Platz 5.
Kerstin Brachtendorf ©Oliver Kremer / DBSKerstin Brachtendorf ©Oliver Kremer / DBS

Pierre Senska beendet das Straßenrennen C1-3 auf Platz 29. Der 33-Jährige hatte sich im Vorfeld kritisch über die Wettkampbedingungen geäußert.
„Wir fahren morgen im Paralympischen Modus. Das bedeute die Klassen C1-3 zusammen und ohne Faktor.
Da ich mich in der C1 Klasse befinde die in dem Rennen am benachteiligtesten ist wird es für mich morgen fast unmöglich um das Podium zu fahren, dazu noch auf diesen unheimlich schweren Kurs“: schreibt Senska.
Pierre Senska ©Oliver Kremer / DBSPierre Senska ©Oliver Kremer / DBS

Im Para Schwimmen konnte sich Gina Böttcher über 50m Freistil – S4 mit einer Zeit von 46,33 Sekunden leider nicht für das Finale qualifizieren. In ihrem letzten Wettkampf bei den Paralympics Tokyo 2020, tritt sie morgen über 50m Rücken an.

Gina Böttcher ©Joachim SielskiGina Böttcher ©Joachim Sielski

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.