Vorlesen

Neue Vergütung im Funktionstraining mit dem vdek

am . Veröffentlicht in Reha-Sport


FINAL LOGO BSB RGB 3 webDer Behinderten-Sportverband Brandenburg e.V. (BSB) und der Verband der Ersatzkassen (vdek) haben sich im Funktionstraining auf neue Vergütungen ab den 1. Januar 2018 geeinigt. Ausgehandelt wurde eine Steigerung von 5,5 Prozent für die Bereiche Trockengymnastik und Wassergymnastik.

Für den Funktionstrainings-Bereich Trockengymnastik können die Mitgliedsvereine des BSB ab den 01. Januar 2018 jetzt 4,22 Euro (statt bisher 4,00 Euro) pro Einheit bei dem vdek abrechnen. Bei der Wassergymnastik sind es 5,49 Euro (statt 5,20 Euro). Eine Änderung der Vergütungssätze im Funktionstraining mit dem vdek gab es zuletzt 2014.

Zum vdek gehören: Barmer GEK, DAK, Handelskrankenkasse (HKK), Hanseatische Krankenkasse (HEK), Techniker Krankenkasse (TK), Kaufmännische Krankenkasse (KKH)

Aktuelle Informationen finden Sie immer unter Downloads in den entsprechenden Kategorien