Vorlesen

beim SC Potsdam wird Sitzvolleyball gespielt

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Sitzvolleyball


Sitzvolleyball ist die schnellste Rückschlagsportart der Welt, wird von Behinderten und Nichtbehinderte gemeinsam gespielt. Das Feld ist kleiner, das Netz tiefer, sonst ist es fast wie beim normalen Volleyball. Und es wird weniger gesessen, denn gerutscht!


Betreut wird die Gruppe durch Marlies Dreblow. Sie spielt in der Nationalmannschaft der Frauen Sitzvolleyball. ist für alle: Jung oder Alt, beeinträchtigt oder nicht.
Marlies Dreblow trainiert einmal wöchentlich mit Behinderten und Nichtbehinderten. Das funktioniert und begeistert sogar Torben Schmidtke, den paralympischen Medaillengewinner im Schwimmen.

Kontakt: Marlies Dreblow; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder: Christian Gerber; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Marlies Dreblow

https://www.maz-online.de/Sportbuzzer/Neues-Sportangebot-lockt-ans-Netz
https://www.maz-online.de/Sportbuzzer/Nationalspielerin-mit-55-Jahren
https://www.teamdeutschland-paralympics.de/de/athleten/detail/a_action/show/a_athletes/marlies-dreblow-427.html
https://www.sc-potsdam.de/behindertensport/sitzvolleyball/
https://www.sc-potsdam.de/behindertensport/sitzvolleyball-em-mit-zwei-potsdammerinnen/