Sitzvolleyball Nationalmannschaft in Japan

Geschrieben von Torben Schmidtke am . Veröffentlicht in Sitzvolleyball


icon rollstuhlbasketball schwarz auf weiss 250pxTorben Schmidtke, ehemaliger Para Schwimmer des SC Potsdam e.V., wechselte zum Sitzvolleyball, der neuen Sparte des Vereins und gehört bereits dem erweiterten Kader der Männer Nationalmannschaft an.

Am 15.11.2019 flog die Sitzvolleyball Nationalmannschaft ins Trainingslager nach Higashine in Japan.
VLnR:  Michael Merten (Cheftrainer) Thomas Dzialas (Co Trainer) Manuel Müller (Scout) Torben Schmidtke (Spieler)Bei neun Trainingseinheiten am Ball wurde vor allem an den Grundtechniken gearbeitet. Neben dem Training besuchte die Mannschaft zwei Schulen und konnte ihre Sportart Sitzvolleyball den Schülern vorstellen. Bei gemeinsamen Abendessen mit den Vertreten der Stadt Higashine konnte man viel über das Land und über ihre Kultur kennenlernen.
Zum Abschluss spielte die Mannschaft noch zwei Spiele gegen die Japanische Nationalmannschaft. Diese wurden mit 3:0 Sätzen gewonnen.



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.