Sportnachrichten

Brandenburger Sportgala: Kosche und Schmidt ausgezeichnet

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Neuigkeiten-Verband

FINAL LOGO BSB RGB 3 webDie Leichtathletin Charleen Kosche und Para-Radsport-Trainer Reneé Schmidt (beide Brandenburgischer Präventions- und Rehabilitationssportverein / BPRSV) wurden im Rahmen der Brandenburger Sportgala am Samstag (6.12.2017) in Potsdam ausgezeichnet. Para-Radsportlerin Kerstin Brachtendorf (BPRSV) belegte bei der Wahl zur Brandenburger Sportlerin des Jahres 2017 ein Podiumsplatz. (update: 14.12.2017)

Para-Schwimm-WM: Deutsches Team überzeugte

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxWas für eine Ausbeute: Mit der Goldmedaille von Janina Breuer über 100 Meter Schmetterling am letzten Tag hat das fünfköpfige deutsche Team bei den Para Schwimmen-Weltmeisterschaften vom 2. bis 7. Dezember in Mexico-City insgesamt zwölf Medaillen gewonnen. Viermal Gold, sechsmal Silber und zweimal Bronze stehen nach sechs intensiven Wettkampftagen auf der Haben-Seite der deutschen Mannschaft.

Para-Schwimm-WM: Schnittger gewinnt zweimal Gold

Geschrieben von BSB / DBS am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxSie hat bei den Weltmeisterschaften (2.-7.12.) im Para Schwimmen der Höhe von Mexiko City erfolgreich standgehalten. Maike Naomi Schnittger vom SC Potsdam gewann in Abwesenheit der Paralympics-Siegerin Hannah Russell (Großbritannien) ihre ersten beiden Goldmedaillen überhaupt. Die 23-Jährige setzte sich über 50 und 100 Meter Freistil gegen die Konkurrenz durch.

Zuwendungsbescheid für Para-Kanuzentrum übergeben

Geschrieben von BSB / Stadt Cottbus am . Veröffentlicht in Para Kanu

icon kanu schwarz auf weiss 250pxDie Ministerin für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) des Landes Brandenburg, Britta Ernst, hat am Freitag auf dem Gelände am Vereinsbootshaus in Cottbus-Sandow den Zuwendungsbescheid für das hier entstehende Para-Kanuzentrum übergeben. Stützpunkttragender Verein ist der ESV Lok RAW Cottbus.

Para-Nachwuchsstar Kosche geehrt

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik

icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxDie Para-Nachwuchssportlerin Charleen Kosche (16) vom Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportverein (BPRSV) wurde am Donnerstag als Eliteschülerin des Sports des Jahres 2017 an der Lausitzer Sportschule Cottbus geehrt. Die Leichtathletin gewann bei den Juniorenweltmeisterschaften der Behinderten in Nottwil (Schweiz) Gold im Kugelstoßen und Diskus Wurf in ihrer Startklasse F34.