Sportnachrichten

Ein Sieg und viele Podestplätze beim Weltcup-Auftakt

Geschrieben von DBS Presse am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxMit einem kleinen Team hat die deutsche Para Radsport-Nationalmannschaft beim Weltcup-Auftakt im belgischen Ostende einen Sieg und zahlreiche Podestplätze eingefahren und somit viele wichtige Punkte auch mit Blick auf die Paralympics in Tokio gesammelt. Es war das erste größere internationale Kräftemessen seit der Bahn-WM Anfang 2020. Das beste Resultat gelang Dreiradfahrer Maximilian Jäger, der das Zeitfahren souverän gewann.

Bekleidung für Tokio 2021 vorgestellt

Geschrieben von Deutscher Olympischer Sportbund e. V am . Veröffentlicht in Paralympics

presseOlympische und paralympische Athlet*innen präsentieren Outfits von adidas
In einer Mischung aus Live-Talk und zahlreichen Bewegtbild-Clips haben Athlet*innen von Team Deutschland und Team Deutschland Paralympics in Düsseldorf die Kollektion des exklusiven Ausstatters adidas für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio 2020 vorgestellt.

Para Schwimmen: Zwei Weltrekorde und ein Europarekord

Geschrieben von Maik Zeh/BSB am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

Gina Böttcher und Verena Schott © Para Schwimmen DeutschlandBeim European Qualification Meet (EQM) im niederländischen Eindhoven meldeten sich die deutschen Para Schwimmerinnen Verena Schott und Gina Böttcher nach der Wettkampfpause eindrucksvoll zurück. Böttcher verbesserte ihren eigenen Weltrekord über 200 Meter Lagen und Schott knackte gleich zwei Rekorde: ihren Weltrekord über 200 Meter Rücken und ihren Europarekord über 100 Meter Rücken.
Foto: Gina Böttcher und Verena Schott © Para Schwimmen Deutschland

Saisoneinstand von Francés Herrmann!

Geschrieben von Ralf Paulo am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik

icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxNach einem 4wöchigen Corona bedingten Trainingsausfall und einer nur kurzen Trainingsphase von gut einem Monat, konnte Francés Herrmann (Startklasse F34) beim Abendsportfest am 28.04.21 in Cottbus überraschend in die Saison starten. Mit 15,98m fehlen ihr zur Norm für die Paralympics in Peking nur noch 94cm.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.