JTFP: Neuruppin fährt nach Berlin

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Sportnachrichten

JTFPDie Schule am Kastaniensteg aus Neuruppin hat sich zum ersten Mal für das Bundesfinale des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Paralympics qualifiziert. Die Schüler gewannen am Donnerstagmittag in Schönefeld (Ortsteil Waltersdorf) das Landesfinale im Fußball für geistig behinderte Schüler.

Im alles entscheidenden letzten Gruppenspiel besiegte Neuruppin die bis dahin punktverlustfreie Hansa-Schule aus Frankfurt/Oder mit 4:1. Auf den dritten Platz kam die Robinsonschule Schule aus Bernau (7 Punkte).

Das Bundesfinale findet vom 23. bis 27. September in Berlin statt. Veranstalter von Jugend trainiert für Paralympics in Brandenburg ist das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.