Erste Medaillen bei der WM Paracycling für Brandenburg

Geschrieben von Ralf Paulo - Cheftrainer BSB e.V. am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxAm zweiten Wettkampftag gab es für die Sportler des BPRSV die ersten Medaillen im Zeitfahren bei der WM in Maniago. Denise Schindler wurde in der Klasse C3 Vizeweltmeisterin hinter der bärenstarken Schwedin Anna Beck. Jana Majunke erkämpfte sich in der Klasse T2 die Bronzemedaille hinter der Amerikanerin Jill Walsh und der Australierin Carol Cook. Kerstin Brachtendorf landete in der Klasse C5 auf dem 4. Platz.

wmparacycling2018 1wmparacycling2018 2

Bild Links: Denise Schindler, Anna Beck, Jamie Whitmire
Bild Rechts: Carol Cooke, Jill Walsh, Jana Majunke

Zu den sehr guten Ergebnissen gratulieren wir unseren Sportlerinnen recht herzlich und drücken ihnen die Daumen für die Straßenrenn in den nächsten zwei Tagen.
Gespannt sind wir weiterhin auf das Abschneiden von Pierre Senska, der ebenfalls im Zeitfahren und auf der Straße im Einzelrennen starten wird.

wie soeben bekannt wurde: Pierre Senska wurde im Zeitfahren Neunter