Besuch bei der Sport Vereinigung-Rehabilitation „Start“

Geschrieben von Start Zielona Góra am . Veröffentlicht in Sportnachrichten


FINAL LOGO BSB RGB 3 web..... im polnischen Zielona Góra
Am vergangenen Donnerstag reisten Vertreter des Behinderten-Sportverband Brandenburg e.V. (BSB) zur Sport Vereinigung-Rehabilitation "Start" nach Zielona Góra, um gemeinsame Projekte für die Para Sportler der Regionen zu ermöglichen.

Am Sitz von „Start“ Zielona Góra wurden BSB Präsident Hans Jörg Michels, Vizepräsidentin Dr. Martina Münch, Paralympischer Beauftragter Ralf Paulo und Geschäftsführerin Anke Reimann sowie der Präsident der Europäischen Akademie für Sport (ESAB) Manfred Wothe und Marta Tuliszka herzlich empfangen.
Der Verein „Start“ wurde von Präsidentin Danuta Tarnawską und Mitgliedern des Vorstandes und der Trainer vertreten. Den Gästen aus Brandenburg wurden die Aktivitäten des polnischen Clubs für Sportler mit Behinderung und die sportlichen Erfolge vorgestellt. Dabei wurden auch Schwerpunktsportarten beider Regionen gefunden, in denen gemeinsame Sportveranstaltungen stattfinden werden. Geplant ist eine Teilnahme der Schwimmer des Para Team Brandenburg an den polnischen Meisterschaft vom 14. bis 16. Juni 2019 in Drzonkow, einem Stadtteil von Zielona Góra. Das Sport und Erholungszentrum in Drzonkow, welches für Modernen Fünfkampf errichtet wurde, ist mittlerweile barrierefrei umgebaut und steht somit auch allen Sportlern mit Behinderung für Trainings- und Wettkampfmaßnahmen zur Verfügung.
Die polnische Behindertensportler werden zu den Nordost Deutschen Meisterschaften im Para Schwimmen Anfang Mai, welche gemeinsam mit dem Berliner Behindertensportverband in Berlin ausgerichtet werden, sowie in der Para Leichtathletik Anfang August nach Kienbaum eingeladen. Außerdem sind gemeinsame Trainingslager vor allem im Para Kanu, Para Schwimmen, der Para Leichtathletik und dem Para Sportschießen geplant.
Zum Abschluss des Rundgangs über das Sport und Erholungszentrum in Drzonkow wurden die Gäste mit einem kleinen Wettbewerb im Luftgewehrschießen überrascht.
Das Treffen fand in einer schönen, entspannten Atmosphäre statt und beide Sportorganisationen für Menschen mit Behinderung hoffen, dass die konstruktiven Gespräche viele Vorteile in der Zukunft für die behinderten Athleten bringen werden.

Fotoquellen: Start Zielona Góra

Empfang der Brandenburger vor der Geschäftsstelle
Übergabe der Gastgeschenke
Präsentation des „Start“ Zielona Góra
Rundgang Sport- und Erholungszentrum Drzonkow
Rundgang Sport- und Erholungszentrum Drzonkow
Rundgang Sport- und Erholungszentrum Drzonkow
Rundgang Sport- und Erholungszentrum Drzonkow
Überraschungswettkampf im Luftgewehrschießen
Empfang der Brandenburger vor der Geschäftsstelle
Empfang der Brandenburger vor der Geschäftsstelle








Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.