Offizielle Berufung in die Landesauswahl

Geschrieben von FuPa Redaktion (https://www.fupa.net) am . Veröffentlicht in Fußball


icon fussball schwarz auf weiss 250pxNach einem hervorragenden vierten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Vorjahr möchte die Fussball Landesauswahl Brandenburg ID für Menschen mit geistiger Behinderung nun mehr.

Vom 23.-28.06.2019 macht sich das Team um Trainer Lars Mrosko auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft nach Saarbrücken. Die 18 vermeintlich besten Fußballer Brandenburgs sind bereit alles für den Erfolg zu geben. Das Abschlusstraining findet am 24.06.2019 bei 1.FC Saarbrücken statt.
Die Mannschaft und die Verantwortlichen der Landesauswahl Brandenburg

Oben von links nach rechts: Stefan Jähne (Teammanager), Lars Mrosko (Trainer), Gökhan Aydin (Torwarttrainer), Adrian Hübner, Sven Theisen, Thomas Stolt, Tom Krause, Andreas Stolt, Stefan Giese, Matthias Wagner, Kevin Anske, Johannes Hein, Nico Ahlvers, Jan Trappmann (Betreuer)
Vorne von links: Domenic Haase, Michael Tarohn, Frank Utpadel, Christopher Gotzhein, Christian Schulz,
Es fehlen: Jan Schülke (Co Trainer) Khaled Kayed (Physio) Daniel Grbic (Zeugwart), Justin Laifers, Alexander Manske, Felix Kluzik

Im Vorfeld wurden die Spieler durch das Trainerteam über Monate in Ihren Spielklassen gescoutet, es wurden persönliche Gespräche geführt und die hervorragende Arbeit der Werkstätten und deren Trainer hat es ermöglicht aus einer Vielzahl toller Fußballer eine sportlich und charakterlich tolle Mannschaft zusammenzustellen.

„Wir wollen den Titel, deshalb fahren wir dort hin!“ sagt Lars Mrosko. Der Gewinner richtet im darauffolgenden Jahr die Deutsche Meisterschaft aus und für das Land Brandenburg wäre es daher eine wunderbare Sache. Nur durch die tolle Organisation des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Brandenburg, die gesundheitspartnerschaftliche Unterstützung der AOK Nordost, dem Fußball Landesverband Brandenburg sowie dem Stadtsportbund Cottbus ist diese Projekt überhaupt möglich.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.