TalentTag am 29. Februar in Frankfurt / Oder

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Talenttage


PyeongChang2018 paralympic emblemAm vergangenen Samstag fand erstmalig ein TalentTag für Menschen mit Behinderung in Frankfurt/Oder statt. In der Oberlandhalle konnten sich die Kinder und Jugendlichen in den Sportarten Para-Radsport, Para-Leichtathletik und im Bogenschießen ausprobieren.

Der BSB e.V. wurde dabei sowohl in der Vorbereitung als auch bei der Durchführung tatkräftig durch ein Team des Stadtsportbundes FF/O unterstützt.
Hierfür unser herzlicher Dank.

20200229 1Lehrer Trainer Stephan Möller mit Teilnehmern am Dreirad20200229 2Doreen Wojahn vom SC Frankfurt / O. e.V. mit Teilnehmern bei Bewegungsspielen
20200229 3Abschlussfoto mit Teilnehmern und Helfern
Ein Dankeschön gilt auch dem Verein USC Viadrina Frankfurt / O. e.V., die das Angebot im Bogenschießen betreuten und dem SC Frankfurt / Oder.
Trotz der eher geringen Zahl von sechs Teilnehmern war die Halle mit Leben gefüllt. Die Veranstaltung wurde zum Familientag. Die Eltern und Geschwister waren mit dabei und bekamen so gleich einen Einblick in den Behindertensport.
Der Sportkoordinator des Behindertensportverbands Brandenburg, Mathias Schulze, resümierte: „Wir vom Verband freuen uns sehr, dass die Stadt Frankfurt/Oder den TalentTag zu sich geholt hat. Die jungen Athleten waren mit großer Freude und starkem Einsatzwillen bei der Sache. Der Aufwand, den der Stadtsportbund und die helfenden Vereine betrieben haben, ist einfach vorbildlich. Ein großes Dankeschön dafür!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.