Vorlesen

Olympia verlegt: Sportland fördert Tokio-Team weiter

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Sportnachrichten


FINAL LOGO BSB RGB 3 web  Die weltweite Corona-Pandemie hat nun auch das größte Sportereignis der Welt erfasst. Seit heute steht fest: Die Olympischen Sommerspiele in Tokio werden auf das kommende Jahr verschoben. Das hat Japans Premier Shinzo Abe nach einem Telefonat mit IOC-Präsident Thomas Bach bekannt gegeben. Ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest.

Das Land Brandenburg sendet aber schon jetzt ein positives Signal an seine Athletinnen und Athleten. Denn für sie gilt: Die Förderung für das TEAM TOKIO – LAND BRANDENBURG wird unter den jetzigen Bedingungen fortgesetzt und läuft damit über den Sommer hinaus bis ins nächste Jahr weiter. Darauf einigten sich das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, der Landessportbund und die Sporthilfe Brandenburg.


Das Trio hatte das TEAM TOKIO – LAND BRANDENBURG im vergangenen Jahr berufen und unterstützt es seitdem bei der Vorbereitung auf die Olympischen und paralympischen Spiele. Neben einer individuellen Förderung gehört dazu u.a. auch eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit.