Lobetal verkürzt den Abstand

am . Veröffentlicht in Fussball

icon fussball schwarz auf weiss 250pxDer SV Rüdnitz Lobetal 97 hat den Abstand auf den Tabellenführer Lebenshilfe Brandenburg-Potsdam e.V. in der Fußball ID Landesklasse verkürzt. Die Lobetaler gewannen am Samstag (5.5.) das drittletzte Turnier in Sieversdorf. Lobetal ist nach der Lebenshilfe Brandenburg und den MOL Werkstätten Strausberg die dritte Mannschaft, die in dieser Saison ein Turnier gewinnen konnte.

Der SV Rüdnitz Lobetal 97 setze sich am siebten Spieltag der Fußball ID Landesklasse in einem spannenden Turnier mit 10 Punkten durch. Auf den zweiten Rang kam die Wohnstätte Heilbrunn (8 Punkte). Sie hatte mit 9:5 ein geschossenes Tor mehr als die punktgleiche Lebenshilfe aus Brandenburg (8:4 Tore).

Trotz des Turniererfolges hat Lobetal (98 Punkte) weiterhin mehr Rückstand auf die Lebenshilfe Brandenburg-Potsdam e.V. (118 Punkten) als die maximale Punktzahl für einen Turniererfolg (18 Punkte). Der vorletzte Spieltag steigt am 26. Mai in Strausberg.

Die Ergebnisse
Die Tabelle