Sturm schießt sich auf den 2. Platz

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Para Bogensport


icon bogenschiessen schwarz auf weiss 250pxAlexander Sturm hat bei den Deutschen Meisterschaften der Menschen mit Behinderung im Bogenschießen den zweiten Platz belegt.

Der 53-Jährige vom Blankenfelder Bogenschützen 08 e.V. schoss am 20. August auf der Außenschießanlage von Reken 521 Punkte. Für Sturm bedeutete der zweite Platz die beste Platzierung bei Deutschen Meisterschaften. Trotzdem zeigte sich der Rollstuhlfahrer nicht ganz zufrieden: „Trotz Jahresbestleistung habe ich bei den Punkten mein gestecktes Ziel leider nicht erreicht“, so Sturm.

Hochgesteckte Ziele

In den nächsten zwei Jahren möchte Sturm „in den Nationalkader aufgenommen werden“. Dafür hat er sich sogar einen persönlichen Trainer genommen.

sturm2016
Bogenschütze Alexander Sturm hat gut Lachen. Er freute sich bei der DM im Freien über den 2. Platz Martin Grünefeld