Para Dressursport: DKThR bietet Qualifikation zum nationalen Klassifizierer an

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Dressursport

icon reiten schwarz auf weiss 250pxDas Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V. (DKThR) qualifiziert im Rahmen des Maimarktturniers in Mannheim (05.-06.05.2018) nationale Klassifizierer im Reit- und Fahrsport für Menschen mit Behinderung. Für diesen Kurs möchte das DKThR gerne interessierte Ärzte und Physiotherapeuten mit staatlicher Approbation bzw. Anerkennung aus dem In- und Ausland zu diesem Kurs einladen.

Folgende Voraussetzungen müssen die interessierten Ärzte und Physiotherapeuten mitbringen:

  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung mit Menschen mit körperlicher Behinderung und das Reitabzeichen RA4

Es wird ausreichend Zeit zur praktischen Tätigkeit geboten und mit der Qualifikation die Möglichkeit geschaffen, eventuell auch die internationale Laufbahn bei der FEI einschlagen zu können.

Der Kurs wird von Dr. Christa Walter aus Österreich geleitet. Sie ist seit Jahren internationale FEI Klassifiziererin.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie in der DKThR Geschäftsstelle von Almut Schlingenkötter (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Telefon: 02581 9279194)