Überraschung bei der LM Kegeln Bohle

am . Veröffentlicht in Para Kegeln


icon kegeln schwarz auf weiss 250pxThomas Schmidt (FSV Forst Borgsdorf) hat überraschend die Landesmeisterschaft im Kegeln-Bohle gewonnen. Schmidt setzte sich am Samstag in Oranienburg in der Altersklasse M (Meisterklasse) sowie der Wettkampfklasse Herren 5 (H5) mit 557 Holz durch. Er verwies Enrico Elsholz (SG Rot-Weiß Neuenhagen) auf den zweiten Rang (525 Holz). Elsholz ist zu den Lehrgängen der Nationalmannschaft eingeladen.

Der am härtesten zu erspielende Titel ging an Peter Kindermann (SV 90 Fehrbelllin). Kindermann gewann bei den Senioren der Wettkampflasse Herren 4 mit 710 Holz den Titel. Auf den nächsten beiden Plätzen folgten Detlef Liebetanz (686 / 1. KSV Vetschau) und Bernd Bujack (676 / SV 90 Fehrbellin). Insgesamt wurden im Einzelwettbewerb 17 Landesmeister gekrönt.


Bei den Mannschaften gewann die sehbehinderten Mannschaft des FSV Forst Borgsdorf mit 2460 Holz. Der 1. KSV Vetschau siegte mit 4171 Holz bei als körperbehinderte Mannschaft.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.