Landesmeisterschaften Classic: Überraschungen bleiben aus

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Kegeln

icon kegeln schwarz auf weiss 250pxDie Brandenburger Landesmeisterschaften im Para Kegeln auf der Classic-Bahn haben in der Einzelkonkurrenz Favoritensiege gebracht. Die Vorkegler Roland Bartelt und Enrico Elsholz von der SG Rot Weiß Neuenhagen konnten am Samstag (7.4.) von ihren Gegnern in Seelow nicht mehr eingeholt werden. In der Mannschaftwertung siegte der FSV Forst Borgsdorf konkurrenzlos.

Roland Bartelt setzte sich der Wettkampfklasse (WK) Herren 6b der Meisterklasse mit 562 Holz vor Uwe Jung (448 Holz) und Klaus Unger (272 Holz / beide FSV Forst Borgsdorf) durch. Enrico Elsholz siegte in der WK Herren 5 der Meisterklasse mit 389 Holz vor Thomas Schmidt (316 / FSV Forst Borgsdorf). Bartelt und Elsholz hatten bereits am Dienstag in Seelow vorgekegelt, da sie an diesem Wochenende zu einem Lehrgang der deutschen Nationalmannschaft eingeladen sind.

Weitere Landesmeister auf der Classic-Bahn sind:

  • Petra Dohrmann (FSV Forst Borgsdorf / D6bM) mit 459 Holz
  • Sabine Kemnitzer (FSV Forst Borgsdorf / D6aM) mit 499 Holz
  • Klaus Cordes (FSV Forst Borgsdorf / H6aSenioren) mit 455 Holz

Die Mannschaft des FSV Forst Borgsdorf bestehend aus Schmidt, Dohrmann, Kemnitzer und Jung siegte mit 1722 Holz.

Alle Landessieger haben sich für die Deutschen Meisterschaften vom 13. bis 15. Juli in Augsburg qualifiziert.