Heim Europameisterschaften in der Para Leichtathletik werfen ihre Schatten voraus

Geschrieben von Ralf Paulo - Cheftrainer BSB e.V. am . Veröffentlicht in Sportnachrichten

icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250px

Heim Europameisterschaften in der Para Leichtathletik werfen ihre Schatten voraus.
Vom 20.-26.08.2018 finden in Berlin im Sportforum die Europameisterschaften in der Para Leichtathletik statt. Bis zu 40 deutsche Athleten werden dann in Berlin um Medaillen und Plätze kämpfen.
Aus Brandenburg können sich neben den etablierten Medaillengewinner der Paralympics in Rio, Martina Willing und Francés Herrmann, die auch in Berlin zu den heißen Medaillenkandidaten zählen, noch weitere 6 Sportler Hoffnungen machen, den Sprung zur EM zu schaffen.
Bis zum 01.07.2018 besteht noch die Chance die Normen für die Teilnahme zu erfüllen und danach wird die Nominierung durch den DBS erfolgen.

Ausschreibung: NODM in Potsdam

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik

icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250px

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Brandenburg e.V. richtet am 9. Juni 2018 die Nordostdeutschen Meisterschaften in der Para-Leichtathletik aus. Die Meisterschaft beginnt um 10 Uhr im kleinen Leichtathletik-Stadion im Potsdamer Sportpark Luftschiffhafen. Meldeschluss ist der 25. Mai 2018.

Ausschreibung: DM Para Leichtathletik in Kienbaum

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Ausschreibungen

icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxDer Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat die Ausschreibung zu den Deutschen Meisterschaften (DM) der Abteilung Para Leichtathletik veröffentlicht. Die Meisterschaft (DM) findet am 07./08. Juli in Kienbaum statt. Die Starts finden im Leichtathletikstadion des Sportzentrums Kienbaum, Puschkinstraße 2, 15537 Grünheide/OT Kienbaum statt.

Siege für Para Leichtathleten in Sharjah

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik

icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxFür Martina Willing, Francés Herrmann, Janne Engeleiter und Ronny Ziesmer (alle Brandenburgischer Präventions- und Rehabilitationssportverein) ging es nach einem Tag Ruhepause von Dubai nach Sharjah (beides Vereinigten Arabische Emirate). Hier nahmen die Para Leichtathlen am 8. Meeting teil. Die Wetterbedingungen fanden bei böigem Wind und kalten Abenden nicht unbedingt unter optimalen Wetterbedingungen statt.