Test vor der WM

Geschrieben von Ralf Paulo am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik


icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxAn den letzten beiden Tagen testeten sich vier unser Brandenburger Leichtathletikkader beim letzten Aufeinandertreffen mit der Weltspitze vor der WM in Dubai (07.-16.11.) beim Grand Prix in Paris. Entsprechend des aktuellen Vorbereitungsstandes konnten wir mit den Leistungen insgesamt sehr zufrieden sein. Und wir konnten genau erkennen, an welchen Stellen wir bis zur WM noch feilen müssen.

Mit dabei waren Martina Willing, die mit dem Diskus nach Punkten gewonnen hat und mit dem Speer und der Kugel ebenso nach Punkten jeweils den 2. Platz belegte. In Dubai zur WM wird es keine Punktwertung geben, so dass dann für Martina mit dem Speer die besten Aussichten bestehen, in den Medaillenkampf einzugreifen.
Francés Herrmann siegte in ihrer Klasse im Speerwerfen mit der guten Weite von 16,59m.
Über die 100m in der Klasse T13 erkämpfte sich Janne Engeleiter den 2. Platz und ebenfalls Zweiter wurde Felix Krüsemann im 1500m der Klasse T37/38. Nach einer starken kämpferischen Leistung überspurtete er noch den Vizeeuropameister aus Frankreich und konnte sich so über eine sehr gute Platzierung freuen.
test in dubai

In den nächsten Tagen wird der DBS die Nominierung für die WM vornehmen und danach gilt es dann für alle Nominierten noch einmal richtig Gas zu geben, um in Dubai mit den bestmöglichen Ergebnissen abzuschneiden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.