Johannes Hohl läuft deutschen Rekord

Geschrieben von Ralf Paulo am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik


icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxBeim dritten Abendsportfest des LC Cottbus am gestrigen Abend konnten die Brandenburger Leichtathleten wieder gute Leistungen abrufen.

Herausragend war natürlich der Deutsche Rekord über 200m von Johannes Hohl mit 23,16s. Aber auch die Leistungen der anderen Para Leichtathleten konnten sich sehen lassen, vor allem unter dem Aspekt, dass die Sportler aus einer harten Trainingsphase heraus den Wettkampf bestritten. Ziel ist es zu den Saisonhöhepunkten beim Integrativen Sportfest am 21. August in Leverkusen und bei der Nordostdeutschen Meisterschaft in Cottbus am 29. August die Jahresbestleistungen abzurufen.

Das nächste Abendsportfest im Sportzentrum Cottbus findet am 23. Juli für die Rollstuhlwerfer statt und am 25. Juli gehen Janne Engeleiter und Franz Koalick beim Sprintertag in Zeven (Niedersachsen) an den Start.
Fotoquelle: Frank Hammerschmidt (Bild Johannes Hohl) alle anderen : BSB

Annegret Schneider
Johannes Hohl
Johannes Hohl, Max Marziller, Janne Engeleiter und Franz Koalick über 100m
Johannes Hohl, Max Marziller, Janne Engeleiter und Franz Koalick über 100m
Annegret Schneider
Annegret Schneider






 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.