Letztes Abendsportfest des BPRSV e.V. im Juli

Geschrieben von Ralf Paulo am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik


icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxDie vierte Auflage unserer traditionellen Abendsportfeste 2020 fand dieses Mal am 23.07. im kleinen Kreis unserer Parasportler im Sportzentrum in Cottbus statt.

Besonders hervorzuheben sind dabei die Resultate unserer beiden Nachwuchssportlerinnen Mira Sue Nitschke die in der Startklasse F35 mit 5,02m eine neue persönliche Bestleistung mit der Kugel erreicht hat und von Stella Senzowa (T/F 37), die zwar selbst nicht ganz zufrieden war, aber im Weitsprung trotzdem ihre PB von 2,92m einstellen konnte.

Neben den Sportlern vom BPRSV e.V. hatten wir dieses Mal einen Gast aus Magdeburg am Start. Die WM-Fünfte des letzten Jahres im Kugelstoßen der Klasse F34, Marie Brämer-Skowronek, stieß in ihrer Paradedisziplin gute 7,14m und hat damit gezeigt, dass sie ordentlich durch die Corona Zeit gekommen ist.

Martina Willing fehlte nach einer intensiven Trainingszeit etwas die Lockerheit und so war sie mit den erreichten 20,16m mit dem Speer nicht zu 100% zufrieden. Die Kugel wuchtete sie am Ende auf 7,03m und das, ohne die Kugel seit der letzten WM im November 2019 einmal in der Hand gehabt zu haben.

Francés Herrmann erreichte unter den Augen ihres Sohnes Henry im Speerwerfen mit 15,87m eine neue Jahresbestleistung und konnte sich so der Tokio Norm wieder ein kleines Stück nähern.

Im Weitsprung war außerdem Annegret Schneider am Start, die mit 3,99m ebenso eine neue Jahresbestleistung aufstellen konnte.
Fotoquelle: BSB

Annegret Schneider (BPRSV e.V.)
Martina Willing (BPRSV e.V.)
Martina Willing (BPRSV e.V.)
Marie Brämer-Skowronek (SC Magdeburg e.V.)
Frencés Herrmann (BPRSV e.V.)
Annegret Schneider (BPRSV e.V.)
Annegret Schneider (BPRSV e.V.)







 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.