Saisoneinstand von Francés Herrmann!

Geschrieben von Ralf Paulo am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik


icon leichtathletik laufen schwarz auf weiss 250pxNach einem 4wöchigen Corona bedingten Trainingsausfall und einer nur kurzen Trainingsphase von gut einem Monat, konnte Francés Herrmann (Startklasse F34) beim Abendsportfest am 28.04.21 in Cottbus überraschend in die Saison starten. Mit 15,98m fehlen ihr zur Norm für die Paralympics in Peking nur noch 94cm.

Überzeugen konnte ebenfalls Stella Senzova, die im Weitsprung in der Startklasse T/F 37 mit 3,06m eine neue Bestleistung aufstellte. Weitere gute Leistungen erzielten Martina Willing mit 19,37m im Speerwerfen der Klasse F56 und Julian Höhne aus Nauen mit 4,06m in der SK 47. Einen guten Saisonauftakt erzielten ebenso Ana Lea Bergfeld mit 5,61m mit der Kugel und Frederike Brose mit 3,92m im Weitsprung. Beide starten in der SK T/F 37. Ihren ersten Wettkampf bestritt Heidi Kaiser, die in der SK 33 3,62 mit der Kugel erreichte.
Francés Herrmann
Francés Herrmann
bwd  Set 1/7  fwd








Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.