Pierre Senska übernimmt Weltcup-Gesamtführung

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250px

Großartige Erfolge für Brandenburgs Paracycler beim zweiten Weltcup (Straße) vom 06. bis 08. Juli 2018 im Holländischen Emmen.
Paracyclerin Denise Schindler holt sich am zweiten Wettkampftag den Weltcup-Sieg im Straßenrennen in ihrer Klasse WC3, nachdem sie beim Auftakt am Freitag im Zeitfahren ganz knapp Zweite wurde.

Eine „Fußballmannschaft“ zu den DM

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxAm Pfingstwochenende finden bei den Cologne Classics in Köln und Elsdorf im Para-Radsport ein Europacup und die Internationalen Deutschen Meisterschaften statt. Aus Brandenburg gehen elf Sportler an den Start. Alle treten für den Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportsverein (BPRSV) aus Cottbus an.

Para Radsport: Erfolgreiche Ausbeute in Rio

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxBei den Para Radsport-WM (23.-25.3.) im Velodrom von Rio de Janeiro (Brasilien) hat das fünfköpfige deutsche Team um Bundestrainer Patrick Kromer neben drei Medaillen zahlreiche Qualifikationspunkte für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio gesammelt. Denise Schindler überzeugte auf ganzer Linie und sicherte sich neben dem Weltmeistertitel über 3000 Meter zudem Silber über 500 Meter und im Scratch Race.