Tolle Ausbeute beim Weltcup-Finale in Kanada

Geschrieben von Renée Schmidt/BSB am . Veröffentlicht in Para Radsport


icon radfahren schwarz auf weiss 250pxDas Para Radsport Team des BPRSV e.V. um Trainer Renée Schmidt kann beim Weltcup Finale in Baie-Comeau/Kanada vor der Weltmeisterschaft ab 12. September in Emmen/Niederlande nochmal ordentlich abräumen.

Am ersten Wettkampftag siegt der junge BPRSV-Sportler Maximilian Jäger erfolgreich im Zeitfahren der Männer T1 und Jana Majunke wird im Zeitfahren Dritte bei den Frauen T2.
Auch die Zweiradfahrer von Trainer Renée Schmidt ziehen im Zeitfahren nach – Maike Hausberger und Kerstin Brachtendorf sichern sich Silber in ihren Klassen und Pierre Senska sowie Denise Schindler fahren jeweils auf Platz 6.
Der letzte Wettkampftag wurde durch zahlreiche Erfolge des Para Teams aus Brandenburg gekrönt. An der Spitze Kerstin Brachtendorf, die das Straßenrennen in einem spannenden Finale gewinnt und im Social Media stolz berichtet: „Dass mein Plan dann tatsächlich aufging, hätte ich nie zu hoffen gewagt. Ich habe am Ende alles auf eine Karte gesetzt und bin mit Sternchen vor den Augen die letzten 3km im Alleingang Richtung Ziel geballert – all out und super happy!“ Somit konnte sie auch die Gesamt Weltcupwertung für sich entscheiden. Auch Maike Hausberger und Maximilian Jäger schaffen es erneut auf das Podium und werden jeweils zweite in ihren Straßenrennen. Bronze in ihren Klassen beim Straßenrennen fahren sich Jana Majunke, Pierre Senska und Denise Schindler ein.
Fotoquelle: Pixolli Studios – Oliver Kremer

Denise Schindler im Straßenrennen
Kerstin Brachtendorf beim Straßenrennen
Maike Hausberger mit Silber im Straßenrennen
Denise Schindler holt Bronze im Straßenrennen
Denise und Pierre mit Bronze im Straßenrennen
Erfolgreiche Team des BPRSV e.V.
Denise Schindler beim Zeitfahren
Kerstin Brachtendorf beim Zeitfahren
Kerstin Brachtendorf nach ihrem Sieg im Straßenrennen
Maximilian Jäger mit Gold
Jana Majunke holt Bronze im Straßenrennen
Kerstin Brachtendorf mit Silber im Zeitfahren
Denise Schindler im Straßenrennen
Denise Schindler im Straßenrennen














Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team des BPRSV e.V.!
Wir freuen uns auf eine tolle Weltmeisterschaft mit euch im September.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen