Para Schwimmen

Para-Schwimm-WM: Schnittger gewinnt zweimal Gold

Geschrieben von BSB / DBS am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxSie hat bei den Weltmeisterschaften (2.-7.12.) im Para Schwimmen der Höhe von Mexiko City erfolgreich standgehalten. Maike Naomi Schnittger vom SC Potsdam gewann in Abwesenheit der Paralympics-Siegerin Hannah Russell (Großbritannien) ihre ersten beiden Goldmedaillen überhaupt. Die 23-Jährige setzte sich über 50 und 100 Meter Freistil gegen die Konkurrenz durch.

Schnittger startet bei WM

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxMaike Naomi Schnittger (SC Potsdam) startet vom 2. bis 7. Dezember bei den Weltmeisterschaften im Para Schwimmen in Mexiko City. Die Wettkämpfe mussten aufgrund des schweren Erdbebens Mitte September verschoben werden. Die Verlegung hat auch dazu geführt, dass das deutsche Team nur noch mit fünf statt elf Schwimmerinnen und Schwimmern nach Mexiko reist.

Paralympische Stützpunkte verlängert

am . Veröffentlicht in Neuigkeiten-Verband

FINAL LOGO BSB RGB 3 webDer Vorstand Leistungssport des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) hat in einer Sitzung am 17. Oktober über die Verlängerung der vakanten Paralympischen Trainingsstützpunkte (PTS) des DBS für den Sommerzyklus 2017 bis 2020 entschieden. Für die paralympischen Stützpunkte in Cottbus und Potsdam gibt es erfreuliche Nachrichten.

Neuer Termin für die WM steht fest

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxDie wegen des schweren Erdbebens in Mexiko abgesagten Weltmeisterschaften im Para Schwimmen sind neu terminiert worden. Wie das Internationale Paralympische Komitee (IPC) bekannt gab, werden die Weltmeisterschaften zwischen dem 27. November und 6. Dezember in Mexiko-Stadt ausgetragen.