17-Jährige schwimmt zwei Deutsche Rekorde

am . Veröffentlicht in Para Schwimmen


icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxPara Schwimmerin Gina Böttcher vom SC Potsdam hat im Rahmen des Jugend-Länder-Cups bei den Offenen Landesmeisterschaften von Mecklenburg Vorpommern zwei Deutsche Rekorde geschwommen.

Die 17-jährige B-Kader-Athletin verbesserte in Rostock ihren eigenen Rekord über 75-Meter-Lagen in der Startklasse vier von 1:39,20 Minuten auf 1:38,44 Minuten. Über die 100-Meter-Freistil war Böttcher mit 1:44,39 Minuten 1,8 Sekunden schneller. Den bisherigen Rekord hielt Karina Lauridsen (SSG Bad Reichenhall / 1:46:19 Minuten).

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.