17-Jährige schwimmt zwei Deutsche Rekorde

am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxPara Schwimmerin Gina Böttcher vom SC Potsdam hat im Rahmen des Jugend-Länder-Cups bei den Offenen Landesmeisterschaften von Mecklenburg Vorpommern zwei Deutsche Rekorde geschwommen.

Die 17-jährige B-Kader-Athletin verbesserte in Rostock ihren eigenen Rekord über 75-Meter-Lagen in der Startklasse vier von 1:39,20 Minuten auf 1:38,44 Minuten. Über die 100-Meter-Freistil war Böttcher mit 1:44,39 Minuten 1,8 Sekunden schneller. Den bisherigen Rekord hielt Karina Lauridsen (SSG Bad Reichenhall / 1:46:19 Minuten).