Erster Testwettkampf am Valentinssonntag

Geschrieben von Maik Zeh am . Veröffentlicht in Para Schwimmen


icon schwimmen schwarz auf weiss 250pxAm Valentinssonntag fand am Bundesstützpunkt Para Schwimmen im Sportpark Luftschiffhafen der erste Testwettkampf für unsere Sportler in diesem Jahr statt. In einem von uns ausgerichteten internen Testwettkampf mit dem Bundesstützpunkt aus Berlin und dem Paralympischen Trainingszentrum Rostock ging es darum den aktuellen Leistungsstand abzurufen.

Für Bundesstützpunkttrainer Maik Zeh ging es vor allem darum, ob unsere Schwimmer im Training geübte Technikmerkmale im Wettkampf schon abrufen können, und dabei auch mal wieder gegen andere Konkurrenten anzutreten, als die der eigenen Trainingsgruppe. Der letzte offizielle Wettkampf liegt mittlerweile fast vier Monate zurück.
Foto 02Foto 01

Selbstverständlich unterlag die Maßnahme einem strengen Hygieneprotokoll und alle Teilnehmer und Trainer mussten im Vorfeld einen negativen Corona-Test und ein umfangreiches Gesundheitsmonitoring im Wochenverlauf absolvieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.