World Para Swimming European Championships Madeira 2021

Geschrieben von Luisa Wieczorke am . Veröffentlicht in Para Schwimmen


Bei den Para-Schwimm Europameisterschaften auf der portugiesischen Insel Madeira legten Brandenburgs Para Schwimmerinnen einen erfolgreichen Start in den ersten und letzten internationalen Jahreshöhepunkt vor den Ende August beginnenden Paralympics hin.

Mit einer Spitzenzeit am Sonntagabend zeigte sich Titelverteidigerin Verena Schott (BPRSV) über 100m Rücken in der Startklasse S6 sehr zufrieden. Trotz einer Verbesserung um 9/10 Sekunden zu ihrem im April aufgestelltem Europarekord reichte es in einem engen Rennen nur zu Silber. Die neue persönliche Bestzeit war für die 32-jährige entscheidender als die Farbe der Medaille, nach dem im Vorfeld der Wettkämpfe einige Sportlerinnen aus der höheren Starklasse S7 in die Startklasse S6 herunterklassifiziert worden waren.
Mit einer Silbermedaille durch Janina Breuer (SCC Karlsruhe/BSP Potsdam) und einer Bronzemedaille von Gina Böttcher (SC Potsdam) konnte das Brandenburger Team am heutigen Montagabend überraschen. In einem kämpferischen Endspurt sicherte sich Gina Böttcher Bronze über 100m Freistil in der Startklasse S4.
Vor genau fünf Jahren gewann Janina Breuer mit Bronze über 100m Rücken in der Startklasse 14 hier in Funchal ihre erste internationale Medaille. Heute schwamm sie über die gleiche Strecke erfolgreich zur Silbermedaille.
Gina BöttcherGina BöttcherVerena SchottVerena Schott



Janina BreuerJanina Breuer

Da es vor allem darum geht wieder viel Wettkampfroutine in dieser kurzen paralympischen Saison zu sammeln, starteten Janina Breuer und Gina Böttcher bereits am ersten Wettkampftag über einige Nebenstrecken und belegten die Plätze fünf (Breuer 200m Freistil S 14) und acht (Böttcher 50m Brust SB 3).
Die Para Schwimm-EM in Madeira wird mit einem Jahr Verspätung ausgetragen und gilt international als wichtigster Qualifikationswettkampf für die Paralympics in Tokio. Neben den europäischen Teilnehmer*innen sind zahlreiche weitere Ländern bei den sogenannten offenen Europameisterschaften mit am Start.
Die Rennen und Resultate können unter folgendem Link live verfolgt werden:
https://www.paralympic.org/swimming

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.