Para-Dressur-Reiten: Landesmeister gekürt

Geschrieben von Lars Wittchen am . Veröffentlicht in Para Dressursport

icon reiten schwarz auf weiss 250pxAm Wochenende hat der Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg e.V. zum ersten Mal die Landesmeisterschaft der Para-Dressur-Reiter sowie die Landesmeisterschaften der Dressur und Springer ohne Behinderung auf einer Veranstaltung ermittelt.

In Neustadt (Dosse) gewannen im Para-Dressur-Reiten Axel Schmidt (Grade II), Christina Mazzota (Grade III, beide Bewegung4 Mark Brandenburg), Martina Benzinger (Grade IV, BPRSV) und Diana Borkowsky (Grade V, RFV Blankenfelde, Berlin) den Titel.

Die Berlinerin Borkowsky gewann in Abwesenheit der deutschen Meisterin Anike Hölken (Bewegung4 Mark Brandenburg). Hölkens „Pferd erhielt eine kurze Pause“, berichtete die Landestrainerin Gundula Lüdtke. Es sei angedacht, dass „Hölken mit El Dorado 75 beim internationalem CPEDI3 in Rosendaal antritt“, so Lüdtke weiter.

Im Nachwuchsbereich siegten Shirley-Sue Giese (Grade V) und Fabian Biallowons (Grade II).

 

Alle Landesmeister mit Pferd und Ergebnis auf einen Blick:

Grade II: Axel Schmidt (Bewegung4 Mark Brandenburg e.V.) auf Wallis vom Merseburg mit 133,000 Punkten
Grade III: Christiane Charlotte Mazzotta (Bewegung4 Mark Brandenburg e.V.) auf Wallis vom Merseburg mit 137 Punkte
Grade IV: Martina Benzinger (Brandenburgischer Präventions- und Behindertensportverein / BPRSV) auf Fulton’s Point mit 113 Punkten
Grade V: Diana Borkowsky (Blankenfelder RV e.V. / Berlin) auf Dominion 4 mit 149,000 Punkten

 

Alle Landesmeister Jugend (bis 22 Jahre) mit Pferd und Ergebnis auf einen Blick:

Grade II: Fabian Marcel Biallowons (Bewegung4 Mark Brandenburg e.V.) auf May’s Best mit 5,200 Punkten
Grade V: Shirley Sue Giese (Bewegung4 Mark Brandenburg e.V.) auf Donna Domara mit 6,000 Punkten