Jana Majunke wird in der Geschäftsstelle verabschiedet.

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Neuigkeiten-Verband

20180807 Verabschiedung JanaMajunkeJana Majunke hat zum 31. Juli 2018 die Geschäftsstelle des BSB als Mitarbeiterin auf eigenen Wunsch verlassen, um sich beruflich zu verändern. Sie wechselte zum 1. August 2018 zum Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV) in Cottbus. Dort tritt sie im Zuge der dualen Karriere für paralympische Sportler/Innen eine Stelle an, in der sie optimal Beruf und Sport verbinden kann.
Wir danken ihr für die geleistete Arbeit als Mitarbeiterin im Verband und wünschen ihr alles Gute für ihren neuen Berufsweg und weiterhin im Sport. Wir werden ihre sportliche Laufbahn nach wie vor verfolgen und drücken ihr die Daumen, dass sie ihr großes Ziel, in Tokio eine weitere paralympische Medaille zu gewinnen, erreicht.

 

20180803 JanaMajunke Bronze Zeitfahren OliverKremer 1Jana Majunke beim Zeitfahren in Emmen Foto: Oliver Kremer