• Foto : Oliver Kremer, DBS

    Im Sportbereich finden Sie Informationen zu den Sportarten, zum Leistungssport sowie dem Breitensport.

    read more...

  • Klausurtagung Präsidium

    Der Verband – Hier finden Sie alle wichtigen Informationen

    read more...

  •  MG 3519

    Ob Teilnehmer oder Anbieter: Alle Informationen zum Reha-Sport und dem Funktionstraining finden Sie im Menü Reha-Sport

    read more...

Goalball-EM: Traumstart für Deutschland

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Goalball

goalballDie deutschen Herren haben bei der Goalball-Europameisterschaft (18.-22.9.) einen Traumstart erworfen. In Lathi (Finnland) gewann Deutschland am Montag gegen den Titelverteidiger Türkei mit 6:1. Am Nachmittag folgte ein 8:3 gegen Tschechien. Michael Feistle war mit insgesamt zehn Toren der erfolgreichste Spieler.

Goalball-EM: Herren starten gegen den Titelverteidiger

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Goalball

goalballBei den Europameisterschaften (18. bis 23.9.) in Lathi (Finnland) will das deutsche Team den ersten Schritt in Richtung einer Teilnahme an den paralympischen Spielen 2020 in Tokio machen. Im EM-Aufgebot steht der Brandenburger Stefan Hawranke (SSV Königs Wusterhausen). Deutschland trifft im ersten Spiel am Montag (11.50 Uhr) auf den Titelträger Türkei. Die EM kann live im Internet verfolgt werden.

Freuen uns auf attraktive Austragungsorte

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Paralympics

DBS Logo 300x160DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher begrüßt die Vergabe der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles.

Neue Saison startet mit Altlasten

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Fussball

icon fussball schwarz auf weiss 250pxDie Jagd auf den Meister BSV Gallinchen beginnt. Am Samstag um 10 Uhr startet in Plattenburg die neue Saison der zwei Fußball-Ligen für geistig behinderte Menschen des Behinderten-Sportverbandes Brandenburg. „Wir haben uns bewusst für ein gemeinsames Eröffnungsturnier der (höheren) Landesliga und der Landesklasse entschieden“, berichtet Lars Wittchen.

Parakanu: Auslegerkanus werden paralympisch

Geschrieben von Christel Schlisio - Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Kanu

icon kanu schwarz auf weiss 250pxGroße Freude bei den Parakanuten – Das Governing Board vom International Paralympic Committee (IPC) hat bei seiner Sitzung drei neue Parakanu-Disziplinen in das paralympische Programm für Tokio 2020 aufgenommen. Neben den Kajak-Einern der Frauen und Männer, jeweils in den Startklassen Kl1,Kl2,Kl3, starten zukünftig auch die Auslegerkanus (Va’s) bei den Spielen.

Erfolgreiche DM der Parakanuten

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Kanu

icon kanu schwarz auf weiss 250pxIn seinem letzten Rennen hat Stefan Volkmann den dritten Deutschen Meisterstitel im Kajak in Serie gewonnen. In München setzte sich der Sportler von AKTIV Stahnsdorf bei den 96. Deutsche Meisterschaften (1.9.) über die 200 Meter der Bootsklasse KL1 durch. Volkmann verwies nach 01:01.51 Minuten Elmar Sternath (KRV München, 1:04.65) und Teamkollege Steffen Richter (1:12.08) auf die weiteren Ränge.

Paracycler gewinnen sieben WM-Medaillen

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxDie brandenburgischen Paracycler haben bei der Weltmeisterschaft (31.8.-3.9.) in Pietermaritzburg (Südafrika) sieben Medaillen gewonnen. Die größte Überraschung schaffte Kerstin Brachtendorf. Sie gewann die Goldmedaille im Straßenrennen. Pierre Senska verteidigte seinen WM-Titel im Straßenrennen.

Paracycling-WM: Goldener Schlusstag

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxDie Weltmeisterschaften im Paracycling endeten am Sonntag mit einem brandenburgischen Knalleffekt. Kerstin Brachtendorf und Pierre Senska vom Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportverein (BPRSV) aus Cottbus gewannen am letzten Tag in Pietermaritzburg (Südafrika) Gold im Straßenrennen. Denise Schindler rundete den Tag mit einer Silbermedaille. 

Paracycling-WM: Nächste Medaille für Majunke

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxJana Majunke hat nach den WM-Titeln 2009 und 2010 am Samstag ihr erfolgreichstes Straßenrennen bei Weltmeisterschaften im Paracycling abgeliefert. In Pietermaritzburg (Südafrika) gewann die 27-Jährige Dreiradfahrerin vom Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportverein ihre erste WM-Silbermedaille im Straßenrennen.

Paracycling-WM: Sekunden fehlen zu Gold

Geschrieben von BSB am . Veröffentlicht in Para Radsport

icon radfahren schwarz auf weiss 250pxDenise Schindler und Kerstin Brachtendorf vom Brandenburgischen Präventions- und Rehabilitationssportverein aus Cottbus hatten am zweiten Tag der Weltmeisterschaften im Paracycling die Goldmedaille fest im Blick. Am Ende gewannen beide Sportlerinnen beim Zeitfahren in Pietermaritzburg (Südafrika) die Bronzemedaille. Der Abstand betrug nur wenige Sekunden.