•  MG 3519

    Ob Teilnehmer oder Anbieter: Alle Informationen zum Reha-Sport und dem Funktionstraining finden Sie im Menü Reha-Sport

    read more...

  • Klausurtagung Präsidium

    Der Verband – Hier finden Sie alle wichtigen Informationen

    read more...

  • Foto : Oliver Kremer, DBS

    Im Sportbereich finden Sie Informationen zu den Sportarten, zum Leistungssport sowie dem Breitensport.

    read more...

Alles eine Frage des Willens

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Schwimmen

DBS Logo 300x160Bestzeiten im Wasser, ein Blindenhund für den Alltag und große Vorfreude auf das „Heimspiel“ in Tokio 2020: Die sehbehinderte Schwimmerin Maike Naomi Schnittger (SC Potsdam) kämpft im Becken gegen starke Konkurrentinnen und außerhalb mit Ampeln, Pfützen und Bordsteinkanten – Nach der IDM in Berlin vom 6. bis 9. Juli folgt im Herbst die WM in Mexiko als großes Highlight.

Fußball-GB-Abschlussturnier fällt aus

Geschrieben von Lars Wittchen am . Veröffentlicht in Fussball

icon fussball schwarz auf weiss 250pxDer Behinderten-Sportverband Brandenburg hat das Abschlussturnier der Fußball-Landesliga und Landesklasse für Menschen mit geistiger Behinderung am Samstag abgesagt. „Der Platz in Plattenburg ist aufgrund des starken Regens nicht bespielbar“, so Lars Wittchen. Der Koordinator für Breiten- und Leistungssport versucht jetzt, „einen Ausweichtermin zu finden.“

 

Meister der Fußball-GB-Ligen gesucht

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Fussball

icon fussball schwarz auf weiss 250pxPunktgleich starten der BSV 1996 e.V. Gallinchen und die Gronenfelder Werkstätten Frankfurt/Oder am Samstag um 10 Uhr in den letzten Turniertag der Fußball-Landesliga für geistige behinderte Menschen. Auf dem Sportplatz in Plattenburg veranstaltet der Behinderten-Sportverband Brandenburg das Saisonfinale der Landesliga und der niederklassigen Landesklasse.

Vier Deutsche Meister im Kegeln-Bohle

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Para Kegeln

icon kegeln schwarz auf weiss 250pxDie 34. Deutschen Meisterschaften im Kegeln Bohle waren für die brandenburgischen Sportler mit Behinderung sehr erfolgreich. Vom 23. bis 25. Juni erholzten die Kegler in Neumünster mit 18 Starts 15 Medaillen. Vier Brandenburger können sich Deutscher Meister nennen. Die SG Vetschau/Fehrbellin verpasste um 2 Holz den zweiten Rang.

„Aushängeschild“ Low wird Australierin

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Para Leichtathletik

DBS Logo 300x160Am 23. Juni steigt in Leverkusen das 7. Integrative Sportfest des TSV Bayer 04 Leverkusen mit einem hochklassigen internationalen Teilnehmerfeld. Hier bestreitet die Paralympics-Siegerin Vanessa Low bei ihrem langjährigen Verein ihren einzigen Wettkampf in diesem Jahr. Zukünftig startet Low nicht mehr für die Deutsche Paralympische Mannschaft, sondern für Australien.

Hölken feiert ersten DM-Titel

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Para Dressursport

icon reiten schwarz auf weiss 250pxAnike Hölken vom neuen Verein Bewegung4 Mark Brandenburg e.V. hat im Grade V auf dem Gestüt Bonhomme in Werder/Havel zum ersten Mal die Deutschen Meisterschaften der Para-Dressur-Reiter gewonnen. Alina Rosenberg, Team-Silbermedaillengewinnerin bei den paralympischen Spielen 2016, und Martina Benzinger (beide Brandenburgischer Präventions- und Rehabilitationssportverein / BPRSV) gewannen Silber

Erkner erstmals nach Berlin

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in JTFP

JTFP„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“, sangen die Förderschüler der Regine-Hildebrandt-Schule aus Erkner während dem Kapitän der Siegerpokal überreicht wurde. Die Förderschüler gewannen am Donnerstag (15. Juni) in Schönefeld, Ortsteil Waltersdorf, das Landesfinale Jugend trainiert für Paralympics der Fußballer mit geistiger Behinderung. Ihr Lohn ist das Bundesfinale (17. bis 21.09.2017) in Berlin.

Landesverdienstorden für Herrmann

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Neuigkeiten-Verband

FINAL LOGO BSB RGB 3 webAls Zeichen der Anerkennung und des Dankes für außerordentliche Verdienste um das Land Brandenburg und seine Bevölkerung hat die Behindertensportlerin Frances Herrmann aus den Händen von Ministerpräsident Dietmar Woidke gestern in Potsdam den Verdienstorden des Landes Brandenburg überreicht bekommen. Der Verdienstorden ist die höchste Auszeichnung des Bundeslandes.

SC Potsdam sucht Trainerinnen und Übungsleiterinnen

Geschrieben von Redakteur am . Veröffentlicht in Stellenangebote

170613 sc potsdam kDer SC Potsdam e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt lizenzierte Übungsleiterinnen für den Rehabilitationssport (Herzsport, Wasser- und Trockengymnastik). Des Weiteren werden Trainerinnen und Trainer für den allgemeinen Sport und den Kindersport gesucht.

Top Team: Professionelle Vorbereitung auf die Paralympics

Geschrieben von DBS Pressemeldung am . Veröffentlicht in Paralympics

DBS Logo 300x16031 Athletinnen und Athleten gehören dem Top Team für die paralympischen Spiele in PyeongChang 2018 und Tokio 2020 an. Zu ihnen gehören auch die Brandenburger Jana Majunke, Frances Herrmann, Martina Willing, Alina Rosenberg (alle BPRSV Cottbus) und Torben Schmidtke (SC Potsdam).